Audi Hörsaal

Jetzt ist es wohl endgültig offiziell: Nach einem “Audi Hörsaal”-Schriftzug hinter der Glasfassade und einem neben der Leinwand wurde heute am ehemaligen Auditorium Maximum (Gebäude 30.95, ehemals Neuer Hörsaal am Forum) der Universität Karlsruhe (TH), Forschungsuniversität · gegründet 1825 auch ein neues metallenes Hinweisschild angeschraubt – stilecht mit Audi-Font.

Kann den Audi-Werbestrategen jetzt noch jemand verklickern, daß da ein Bindestrich fehlt?

Verzichten Sie nicht leichtfertig auf Ihre Vorteile.

Heute bekam ich ein Werbeschreiben der Deutschen Bahn. Inhalt: Ob ich meine gekündigte Bahncard nicht doch weiter behalten habe.

Die Krönung des Briefs: ein sorgfältig zerknickter A4-Zettel mit “allen BahnCard-Vorteilen im Überblick”, auf dem in rot auf weiß stand:

Wollen Sie diese Vorteile wirklich wegwerfen?

Warum eigentlich?

pict3678.jpg

Jetzt kommt der Kram ins Altpapier.

Mein Name auf Chinesisch

Heute habe ich mal ein wenig gegooglet, um eine “Übersetzung” / Umschrift meines Namens in Chinesisch zu finden.

Bei chinafokus.de fand ich dann einen Vorschlag:

延斯, ausgesprochen yán sī.

Auf der Seite gibt es dann auch noch Hinweise zur Übersetzung von Namen ins Chinesische. Dort wird richtig bemerkt:

Es gibt allerdings im Chinesischen für einzelne Silben verschiedene Zeichen, so daß man auch hierzu noch eine Auswahl treffen muß.

Und da frage ich mich dann doch irgendwie, warum die ausgerechnet obige Auswahl getroffen haben. Aber erstmal muß ich ein wenig weiter ausholen:

Mein erster Weg führte zur Unihan Database von Unicode. Die beiden Zeichen fanden sich dann dort über den Radikalindex sehr schnell.

延 hat den Codepoint 5EF6 und bedeutet so viel wie “delay, postpone, defer”. 斯 hat den Codepoint 5EF6 und bedeutet so viel wie “this, thus, such; to lop off; emphatic particle”. Das enthaltene Radikal 69 (⽄) bedeutet übrigens “Axt”.

Fast überflüssig zu erwähnen, daß es für beide Silben noch etliche weitere Zeichen gibt: yán ergibt 102 Treffer. Davon haben manche zwar mehrere Aussprachen, aber nicht wenige Zeichen werden nur als yán ausgesprochen, noch mehr als yan mit Auswahl zwischen verschiedenen Tönen. Wobei ich inzwischen auch finde, daß ein erster Ton am besten paßt ;-) Für sī sieht es ähnlich aus: 52 Treffer, davon die allermeisten eindeutig.

Bei Gelegenheit muß ich echt mal alle passenden Zeichen anschauen und mir einen schönen Namen aussuchen. Frage an die Experten für chinesische Phonetik: Ist yán sī die einzige sinnvolle Möglichkeit, die Aussprache meines Namens abzubilden?

Dönerkrieg

In Karlsruhe ist der Dönerpreiskrieg mal wieder in vollem Gange.

In der Kaiserstraße gibt es jetzt bei zwei Dönerläden nebeneinander Yufka (normale Größe) für 1,99 € und Döner (angeblich “gr.”, eher klein, aber er besänftigt den Hunger) für 1,30 € bzw. 1,50 €. Preis-Leistungs-Verhältnis: Top. Solange der Preis jetzt unter zwei Euro bleibt, werde ich mir öfters mal einen holen, danach dann wieder nur ausnahmsweise.

Marktwirtschaft ist schon was schönes.

Viva Kronen Kebap Haus (ja, ohne Bindestriche)

Kaiser Grill (auch ohne Bindestrich)

Billigflieger

Ziemlich dreist finde ich ja die Art und Weise, wie dba seine Preise anzeigt:

Website von dba: Suchergebnisse mit Preisen

Grundpreis sowie “Gebühren” werden bei allen Flügen angezeigt – der Gesamtpreis nur beim gerade ausgewählten. Daß man ständig versucht, die Preise unbemerkt zu verschleiern, verstehe ich ja noch. Aber seine Kunden dann für so blöd zu halten, ist IMO schon etwas dumm-dreist …

Verschleiert dreist ist dagegen Germanwings:

Website von Germanwings: Suchergebnisse mit Preisen

Da steht halt klein, inmitten des restlichen Fließtextes, daß noch Steuern und Gebühren dazukommen …

Emotionen erkennen

Die Universität des Saarlandes sucht Teilnehmer für einen Test, bei dem man Emotionen auf Fotos erkennen soll.

Mein Ergebnis, auszugsweise:

Sie haben 13 Affekte richtig erkannt.
Damit haben Sie ein besseres Ergebnis erzielt, als 12 Prozent der bisherigen Teilnehmer.
Angst 0/4 Sie haben Angst am häufigsten verwechselt mit Trauer
Verachtung 1/4 Sie haben Verachtung am häufigsten verwechselt mit Trauer
Überraschung 1/4

Naja, irgendwie ziemlicher Murks. Eigentlich bin ich ganz froh, die Merkmale irgendwelcher total affektierter Emotionen nicht zu erkennen. Wenn Leute kommunizieren wollen, dann bitte authentisch.

Allerdings hoffe ich doch irgendwie, daß man auf der Schauspielschule Emotionen besser darzustellen lernt als auf den Bildern …

Corioliskraft

Ich bin betroffen. Wirklich. Ich dachte immer, daß sich Strudel auf der Südhalbkugel andersherum drehen. Immerhin wird das ja auch in einer Simpsons-Folge erzählt.

Susi hat das Gegenteil behauptet, die Zeit auch, woraufhin wir es im Waschbecken ausprobiert haben. Ergebnis: Es hängt davon ab, wie sich das Wasser vorher gedreht hat.

Und als nächstes erklärt mir dann vermutlich noch jemand, daß es keinen Weihnachtsmann gibt :-(

Politik im Unternehmen

Ian Sommerville, Autor eines Softwaretechnik-Lehrbuchs, hat anscheinend erkannt, worum es in jedem Unternehmen eigentlich geht: Um Macht!

Darauf muß der Softwareentwickler natürlich vorbereitet sein, sonst gerät er zwischen die Fronten.

3. Veränderungen in der Organisation: Verändert das System die Verteilung der politischen Macht innerhalb einer Organisation? Wenn eine Organisation von einem komplexen System abhängt, haben diejenigen, die das System bedienen können, große politische Macht. – Seite 39

4. Auch politische Faktoren können die Anforderungen an das System beeinflussen. Diese können von Managern ausgehen, die bestimmte Systemanforderungen aufstellen, weil diese es ihnen erlauben, ihren Einfluss im Unternehmen zu vergrößern. – Seite 134

Valentinstag bei Lidl

Damit die Unterschicht den Valentinstag angemessen begehen kann, weist Lidl in einem Informationsblatt auf diverse Produkte “aus unserem Sortiment” hin. Für den Fall, daß die Liebste es dann doch nicht so unwiderstehlich findet, wenn man sich mit Eruption FOR MEN Eau de Toilette für 3,59 € einnebelt und ihr eine Packung Basini Weinbrandkirschen (0,95 € für die Packung zu 165 g, also 0,58 € je 100 g) oder vielleicht Suddenly Eau de Parfum für ebenfalls 3,59 € schenkt, ist ebenfalls vorgesorgt: nämlich mit Burg Schoeneck-Sekt in der Packung mit zwei 0,2l-Flaschen für 1,39 € – die kann dann auch jeder für sich alleine trinken.

Manipulation bei der Tagesschau

kju berichtet über einen Artikel auf tagesschau.de, aus dem ein etwas peinliches Zitat Stoibers nachträglich entfernt wurde (via: verbrennung.org).

Um die Manipulation perfekt zu machen, wurde dann noch ein weiteres Mal nachbearbeitet. Liebe Online-Redaktion der Tagesschau: Sehr seriös ist das aber nicht! Aber das wißt Ihr vermutlich schon selbst …

Ich werde bei Gelegenheit mal schriftlich nachhaken

Überdosis

Aus der Zeitung von gestern:

Polizei weckt müden Studenten

Regensburg – Mit etwas zu viel Eifer hat ein 21-jähriger Student in Regensburg an seiner Seminararbeit gearbeitet. Ganze 55 Stunden saß er ununterbrochen über seinem Werk, wie die Polizei mitteilte. Durch Koffeintabletten habe er sich mehr als zwei Tage wach gehalten. Der Besuch in einem Fast-Food-Restaurant am Mittwochabend war für den erschöpften Mann dann aber zu viel. Der Student fiel dort in einen Tiefschlaf, aus dem er vom Personal nicht zu wecken war. Erst der gerufene Notarzt holte den müden Studenten wieder aus dem “Reich der Träume”. Zur weiteren Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Ob die Seminararbeit rechtzeitig fertig wurde, ist ungeklärt.