Europabad reloaded

Am Freitag war ich mal wieder im Europabad (hauptsächlich deshalb, weil das Vierordtbad gerade Sommerpause hat). Und mein erster Eindruck hat sich zum Glück nicht bestätigt.

Ich weiß nicht, ob der Sauna-Außenbereich damals noch nicht fertig war, oder ob ich ihn einfach übersehen habe. Jedenfalls ist der sehr schön gestaltet. Die Geysire im warmen Becken und die Bäume im Garten sind beleuchtet, und im Außenbereich ist noch eine recht große Sauna. Das macht das Ganze dann schon etwas großzügiger.

Die Taschenablagen sind jetzt auch durchgehend da, und es ist auch sauberer geworden.

Die nackten Beton-Oberflächen finde ich weiterhin nicht schön, da ging es doch einfach nur ums Geldsparen …

Sehr intensiv waren auch die Aufgüsse, der in der Außensauna mit Party-Musik.

Für 7 € für den ganzen Tag sehr ok, der Normaltarif beträgt allerdings 14 € für vier Stunden, und am Wochenende noch einen Euro mehr – das ist irgendwie schon recht happig.

2 thoughts on “Europabad reloaded

  1. Also zumindest der Sauna-Teil ist super – wobei mir gerade einfällt, daß die Liegestühle nicht so richtig bequem waren (man “sinkt” nicht ein, und der Kopf kann zur Seite wegrutschen – zum Einnicken IMO nicht geeignet).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>