Hepatitis-Impfung

Heute wollte ich mir noch schnell eine Hepatitis-A-Impfung machen lassen, die dann ggf. als Satzungsleistung der TK privat abgerechnet worden wäre. (Hintergrund ist ein möglicher baldiger Wechsel in meiner Krankenversicherung, darüber mehr, wenn das Ganze abgeschlossen ist – jedenfalls wollte ich vorher noch alles an Vorsorgeleistungen mitnehmen, was möglich ist).

Und was erfahre ich da? Inzwischen werden Hepatitis A/B von der Kasse bezahlt, also anscheinend von der StIKo für Deutschland ohne zusätzliche Indikationen empfohlen. Woran das wohl liegen mag?

One thought on “Hepatitis-Impfung

  1. Auf jeden Fall ist es sinnvoll, die Hepatitis A und B – Impfung durchführen zu lassen. Im übrigen bestehen hinsichtlich der Kostenübernahme bei Impfungen erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Kassen. Viele Kassen übernehmen inzwischen sogar alle Reiseimpfungen, einschließlich der Malariaprophylaxe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>