Fair gehandelter Kaffe in der Mensa

Vor ca. einer Woche hatte ich, nachdem ich mich über den nicht fair gehandelten Bio-Kaffee in der Studentenhaus-Cafete geärgert hatte, das hier ans Studentenwerk geschrieben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

als ich heute mal wieder in der Cafeteria im Studentenhaus war, stellte
ich fest, daß es dort inzwischen Bio-Kaffee gibt.

Leider steht auf den Plakaten nicht, ob der Kaffee fair gehandelt ist (was
er wahrscheinlich nicht ist, sonst würde es wohl mit dabei stehen). Das
wäre mir ehrlich gesagt sehr viel wichtiger als das “Bio”. Ich habe einmal
ausgerechnet, daß beim aktuellen Marktpreisniveau fair gehandelter Kaffee
ca. 40 Euro-Cent pro Pfund Mehrkosten pro Pfund verursacht – das wären pro
Becher (zwei Tassen zu je 7 g Kaffee) also nur zwei Cent. Und es sollte
sich doch wohl ein Anbieter finden lassen, der auch für Großkunden fair
gehandelten Bio-Kaffee anbietet.

Mit freundlichen Grüßen

Jens Müller

P.S.: Das Studentenwerk Mannheim würde Ihnen sicher seine Bezugsquelle
verraten können – dort gibt es fair gehandelten Bio-Kaffee in den
Cafeterien.

Die Antwort heute war erstaunlich positiv:

Sehr geehrter Herr Müller,

vielen Dank für Ihre Anregung!
Mit Ausnahme des Verpflegungsbetriebes Mensa Adenauerring und der Cafeteria an der PH,
dort gibt es Bio-Kaffee, führen wir in allen Cafeterien Transfer-Kaffee. Leider können wir
Ihnen nicht beides in einem liefern, da die Mensen in Baden-Württemberg einen
Kooperationseinkauf tätigen, der bezüglich des Kaffees lediglich zwei Lieferanten unterhält,
die wiederum einen Kaffee, der Bio- und Transfer-Produkt in einem ist, nicht führen.
Allerdings gehört Mannheim auch zu Baden-Württemberg?! Deshalb werden wir
recherchieren und danken Ihnen für den Hinweis!
Bis dahin hoffen wir, dass Sie sich den Kaffee weiterhin munden lassen, ob Bio- oder
Transfer-Kaffee, das müssen Sie eben vorerst noch auswählen.

Für weitere Ideen sind wir jederzeit offen!

Damit sind Verschwörungstheorien, daß die sich für Jacobs-Werbung kaufen lassen oder so, wohl erstmal hinfällig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>