Maronen

Am Dienstag auf dem Weihnachtsmarkt habe ich das erste Mal Maronen gegessen – irgendwie wollte ich unbedingt was Besonderes essen, was ich sonst nicht esse (also keine Bratwurst), und dachte, Maronen müßte man mal ausprobieren.

Das (Ausprobieren) reicht dann aber auch. Die schmecken so trocken, wie man sich das vorstellt, wenn man eine Kastanie aufbricht. Lohnt wirklich nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>