C&A

Heute hatte ich ein sehr erfreuliches Erlebnis bei C&A. Der Reihe nach:

Beim Fahrradfahren hatte ich bei einer Winterjacke unterhalb der Tasche den Stoff aufgerissen. Das ist jetzt schon eine ganze Weile her – Anfang November hatte es meine Mutter schonmal genäht, hat aber nicht gehalten.

Also hatte ich schon eine ganze Weile vor, die Jacke einfach beim Verkäufer, also C&A reparieren zu lassen. Die haben schließlich eine Änderungsschneiderei, und mit einem Reißverschluß hat das auch schonmal wunderbar geklappt.

Also zum Kundenservice. Die hat sich das dann angeschaut, “Und das wollen sie reparieren lassen?” – “Ja … So dreist, das als Gewährleistungsfall zu deklarieren, bin ich ja dann nicht …”. Und dann die Überraschung: “Ich laß das jetzt aus Kulanz unentgeltlich machen.” Da konnte ich mich nur noch ganz überrascht bedanken.

Vermutlich hatte sie einfach keine Lust, sich einen Preis auszudenken/zu erfragen für eine Arbeit, die nicht auf der Preisliste steht. Jedenfalls ein super Service!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>