Kreuz Ulm / Elchingen

Das Autobahnkreuz Ulm/Elchingen von A7 und A8 ist meines Erachtens ein supergelungenes Straßenbauwerk. Weitestgehend ein klassisches Kleeblatt, aber statt dem Blatt im Nordosten ist eine direkte Verbindung von der A7 aus Süden auf die A8 nach Westen angelegt (wie bei einem Malteserkreuz), vermutlich auf Grund des hohen Verkehrsaufkommens.

Genau diese Verbindung sind wir ja auch gefahren, als wir aus Italien zurückkamen. Super Blick aufs die Überführungsbauwerke und die großzügigen Baumflächen dazwischen. Hat schon eine Ästhetik für sich.

Achja, wer’s bei Google Earth anschauen will: 48 27′ 43,9″ N 10 6′ 56,5″ O. Ist aber kein Vergleich zu live.

Hmm, irgendwann muß ich mir mal das Wetzlarer Kreuz (A 45/A 480) anschauen, das ist ein Malteserkreuz in Reinform, das einzige in Deutschland.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>