LBS-Halbmarathon

So, er ist geschafft: Der LBS-Halbmarathon im Rahmen des 24. FIDUCIA Baden-Marathons.

Und obwohl ich im Prinzip die letzten Wochen fast gar nicht trainiert habe (dreimal ca. 7 km in drei Wochen Urlaub, die Woche darauf ein paar mal versucht (Maximum: 8 km), die letzte Woche dann gar nicht, weil mein Fuß nicht wollte), hat es erstaunlich gut geklappt: 1:44:09h für die 21,095 Kilometer, und damit nur geringfügig schlechter (ca. 5 Minuten) als letztes Jahr.

Meinem Fuß geht’s auch noch halbwegs gut. Jedenfalls war es gut, daß ich die letzte Woche nicht mehr trainiert habe. So tat er am Anfang nicht weh, und irgendwann kommen dann die Endorphine und was der Körper sonst noch so ausschüttet.

OK, die Beine wurden ab 15 km dann doch ziemlich schwer, aber 6 km lang kann man sich ja noch von Kilometer zu Kilometer (die auch immer länger wurden) hangeln.

One thought on “LBS-Halbmarathon

  1. Pingback: tessarakt - das vierdimensionale B-L-O-G

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>