Fakultätsfest

Für den diesjährigen Tag der Informatik der Fakultät für Informatik der Uni Karlsruhe wurde die Werbetrommel mal richtig ordentlich gerührt: Die Einladung gab es nicht nur in allen möglichen Vorlesungen, nein, auch auf der Website der Uni und sogar der Stadt Karlsruhe erschien ein Hinweis. Zum Glück wurde da aber das Freibier nicht erwähnt, wer weiß, wieviele Leute sonst den Bierstand gestürmt hätten …

Das Vortragsprogramm hab ich dieses Jahr leider verpaßt (auch wenn es laut Oli recht interessant gewesen sein soll), aber zum Fest war ich dann natürlich da.

Eine Portion Häppchen hab ich auch ergattert, wobei ich zum Glück recht weit vorne stand, als ich vorhatte, mir nochwas nachzuholen, war die Schlange ziemlich lang, und danach waren die Häppchen dann alle.

pict2046.jpg

Dafür floß das Freibier wirklich reichlich. Nachdem Frau Prof. Zitterbart um ca. 19:00 das symbolische Faß angestochen hatte, gab es bis 21:30 alle Getränke kostenlos – in der Zeit hatte ich dann drei (oder waren’s vier) Bier und zwei Grape intus. Meine Helferbons für meine Schicht am Bierstand gab es zum Glück auch schon, so daß ich dazu ein leckeres Steakbrötchen essen konnte.

Danach wurde es dann aber schwierig: Ich mußte die Zeit bis zu meiner Schicht um 1 Uhr überbrücken. Und die Stimmung war, gelinde gesagt, ziemlich chillig, obwohl im Zelt (in dem sich kaum jemand aufhielt) eine Band spielte. OK, bis kurz nach zwölf ging es halbwegs, dann nochmal kurz nach Hause, und am Bierstand gab es dann doch noch recht viel zu tun, so daß ich recht schnell wieder wach wurde. Am Stand dann nochmal so drei bis vier Bier konsumiert, zum Glück konnte ich am Samstag ausschlafen (auch wenn’s nicht wirklich erholsam war, viel zu heiß …).

Und mein auf der Wiese verlorenes Brillenetui samt Sonnenbrille fand sich dann am nächsten auch bei den Fundsachen an. Juchu!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>