Schland³

Es ist soweit, Deutschland hat die WM erfolgreich überstanden: Nach einer Begegnung auf Augenhöhe besiegten die Klinsmänner Portugal im “kleinen Finale” mit 3:1.

Nachdem die erste Halbzeit – auch technisch – sehr schwach war, legten sie in der zweiten deutlich zu. Die Portugiesen durften ihr Eigentor gegen Ende auch noch ausgleichen, mit einem äußerst genialen Kopfballtor von Nuno Gomez, zu dem diesem nach dem Spiel anscheinend auch noch von Kahn gratuliert wurde. Wir sind halt gute Gastgeber ;-)

Achja, Kahn: In seinem Abschiedspiel hat er wirklich noch einmal alles gegeben. So manches Mal fischte er sich zielsicher den Ball aus dem Gewusel. Ohne ihn hätte es auch leicht anders ausgehen können.

Nach dem Spiel gab es im Vogelbräu dann Freibier für alle. Danach sind wir dann noch in die Stadt weitergezogen, wo halbwegs Party war. Und heute kommt ja noch das große Finale, da geben sich die Deutschen hoffentlich als gute Gastgeber und feiern trotzdem mit.

Soweit, und 1, 2, 3, 54, 74, 90, 2010 …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>