Praktikum

Erwartungsgemäß ist mein Übersetzerbau-Praktikum ziemlich arbeitsintensiv. Hauptanteil: Lesen, lesen, lesen von irgendwelchen Spezifikationen.

Heute hatten wir in unserer Gruppe mal wieder ein Treffen. Reichlich planlos – aber immerhin weiß ich jetzt so halbwegs, was ich machen muß. Und hinterher wird dann vermutlich wieder klar werden, daß die Hälfte davon sinnlos war.

Irgendwie ist es nervig, die Hauptarbeit erledigen zu müssen, weil die anderen nichts hinkriegen. Der eine gibt sich immerhin alle Mühe und steuert auch hilfreiche Kommentare bei, von dem anderen kommt irgendwie gar nix.

TEAM – Toll, ein anderer macht’s.

One thought on “Praktikum

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>