Sonntags in Italien

Sonntag in Italien ist irgendwie merkwürdig. Ins Museum kommt man, dafür haben fast alle Tabacchi, viele Eiscafés und alle Läden geschlossen. Und das, obwohl am Lidl stand, daß er am Sonntag geöffnet haben soll (der Türöffner schien auch dieser Ansicht zu sein, das Türschloß nicht).

Naja, ein Eis, ein paar Scheiben Brot und ansonsten kalte und warme Getränke reichen einen Tag lang auch aus …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>